Lemke Berlin

Lemke Berlin

Lemke Berlin

Der Gründer der Brauerei Lemke, Oli Lemke hat bereits ein BWL-Studium abgebrochen und ein Brauereistudium abgeschlossen, als er beschließt, eine eigene Brauerei ins Leben zu rufen. Wichtiger noch: Er hat Erfahrungen gesammelt, rund um den Globus, hat in Venezolanischen Großbetrieben gearbeitet und in Japan komplette Brauereien gebaut. Mit diesem Erfahrungsschatz im Gepäck schweißt er in der Garage eines Freundes 1998 die erste eigene Brauanlage zusammen. Von Olis Euphorie angesteckt, verwandeln sich sämtliche Freunde in Handwerker und bauen einen heruntergekommenen S-Bahn-Bogen am Hackeschen Markt zu einem Brauhaus aus. Am 21.11.1999 wird der Traum wahr: Das Brauhaus Lemke öffnet seine Türen.

Das Lemke Team hat sich zu einer eingespielten Mannschaft entwickelt. So kann sich der Gründer Oli immer wieder aus dem laufenden Betrieb ausklinken und seiner zweiten Leidenschaft nachgehen: dem Bau von Brauereien. Überflüssig zu erwähnen, dass der deutsche Boden für seinen Erfahrungshunger nicht ausreicht, schließlich will auch auf Teneriffa und in der Mongolei gutes Bier gebraut werden.
Die größte Herausforderung für die Kollegen besteht dabei immer in seiner Heimkehr, denn stets kommt er mit neuen Anregungen zurück. 

2012 beschließt man mit der Abfüllung der Lemke Biere in Flaschen zu beginnen. Ein winziger Schritt für die Menschheit, ein Riesenschritt für einen kleinen Brauer. Um dafür gerüstet zu sein, richtete man ein Labor inklusive einer eigenen Hefebank ein. Die ursprüngliche Brauerei am Hackeschen Markt wurde zur Versuchsbrauerei umgebaut und fortan wurden dort bis zu 200 Sude im Jahr produziert, die ausschließlich der Produktentwicklung dienen. So entstehen die außergewöhnlichsten Biere. Noch aber warten sie auf Abfüllung, bis zum Jahre 2015: Nach jahrelanger Planung und monatelangem Umbau ist es so weit: gleichzeitig mit dem überarbeiteten Markenauftritt ist die eigene Abfüllung installiert. Ab jetzt sind die beliebtesten Lemke Biere auch in der Flasche zu bekommen. Doch auch wenn das Logo neu ist – Lemke Bier ist, was es immer war und immer sein wird: naturbelassen und handgemacht und in Berlin.