Smuttynose Brewing

Smuttynose Brewing

Smuttynose Brewing

Die Smuttynose Brewing Company wurde 1994 in Portsmouth im Bundesstaat New Hampshire von Peter und seiner Schwestern Janet gegründet und ist mittlerweile eine mehrfach preisgekrönte Craft Beer Brauerei. Portsmouth liegt an der Ostküste der Vereinigten Staaten von Amerika und nur gut 80 km nördlich der Metropole Boston. Seinen unverwechselbaren Namen erhielt die Brauerei von der Smuttynose Insel. Eine kleine Insel der Inselgruppe Isles of Shoals, welche gut zehn Kilometer vor der Küste von Portsmouth im Atlantischen Ozean liegen. Alle Smuttynose Biere sind unfiltriert und berühmt berüchtigt für Ihre unverwechselbaren Retro-Etiketten, bei welchen größtenteils alte Originalaufnahmen verwendet wurden. Mittlerweile werden die Biere in über 25 Bundesstaaten in den USA und in 11 weiteren Ländern weltweit vertrieben.

Im Mai 2014 zog die Smuttynose Brewing Company auf das neue Brauereigelände, die Towle Farm, nach Hampton, was ebenfalls im Bundesstatt New Hampshire liegt. Hier wurde auf dem historischen Gelände einer alten Farm eine innovative Brauanlage nach modernstem Stand der Technik gebaut. Die neue Smuttynose Brauerei wurde von dem U.S. Green Building Council für Nachhaltigkeit und Effiziente-Nutzung mit dem Gold-Zertifikat ausgezeichnet. Für die Inhaber der Brauerei war es ein wichtiger Schritt in eine grüne Zukunft Ihres Unternehmens. Hier können nun auch täglich Führungen und Verkostungen angeboten werden. Für alle hungrigen Gäste lädt das ein Jahr später eröffnete Hayseed Restaurant ein, welches mit kulinarischen Leckerbissen und einem wunderschönen Biergarten samt Feuerstelle begeistert.